Ha Long Bucht

2. December 2013, 01:05

Am Freitag sind wir mit dem Bus ca. 170 km bis zur Halong Bucht gefahren. Nach etwa 4 1/2 Stunden und einem Zwischenstopp in einem Kunst-Markt sind wir angekommen und per Kutter an Bord unserer Dschunke gebracht worden, ein schönes Schiff mit gemütlichen Kabinen. Eine weitere Reisegruppe mit Amerikanern, Kanadiern und Australiern war bereits an Bord. Die Dschunke ist dann einige Kilometer hinaus gefahren, direkt vorbei an den zahlreichen Kalksteinfelsen , die bis zu 100m aus dem Wasser herausragen.

Nach einem vorzüglichen Mittagessen an Bord stand Sport auf dem Programm: Mit Zweier-Kajaks sind wir von der Dschunke aus gestartet und zwischen den Felsen durchgepaddelt. Wenn man zwischendurch mal angehalten hat, konnte man die Ruhe genießen, bis auf Vogelzwitschern und dem Plätschern des Meeres herrschte absolute Stille. Zurück an Bord bin ich und ein paar andere noch ein wenig im Meer geschwommen. Das war trotz nur 20 Grad Außentemperatur sehr angenehm.

Am Abend ist das Schiff dann in einer ruhigen Bucht vor Anker gegangen, umzingelt von mindestens 20 weiteren Schiffen. die auch die Nacht hier verbracht haben.

Am nächsten Tag bin ich sehr früh aufgestanden um den Sonnenaufgang zu erleben. Nach dem doch sehr bewölktem Wetter am Tag zuvor, hatte ich schon nicht mehr damit gerechnet, die Sonne zu sehen. Ich wurde dann aber doch positiv überrascht: Der Himmel war fast wolkenlos und etwa 6.15 hat sich die Sonne gezeigt.

Nach dem Frühstück sind wir noch zu einer Grotte, die sich in einem der Felsen befindet, gefahren und haben diese besichtigt. Danach ist das Schiff zurück an Land gefahren, während dessen gab es noch Mittagessen. Mit dem Bus sind wir dann zurück nach Hanoi gefahren und dort in den Nachtzug nach Hanoi gestiegen. Doch dazu später mehr.

Fotos:

Was wohl mit diesen Katzen passiert?
Katzentransport

Mit dieser Dschunke sind wir durch die Ha Long Bucht gefahren.
Dschunke Ha Long Bucht

In der Ha Long Bucht gibt es tausende solcher Felsen.
Felsen in der Ha Long Bucht

Solche schwimmenden Dörfer haben wir mehrfach gesehen.
Ha Long Bucht

Sonnenaufgang in der Ha Long Bucht
Sonnenaufgang Ha Long Bucht

Frischer kann der Fisch nicht sein.
Frischer Fisch

In der Hang Song Sot Grotte.
Hang Sung Sot Grotte

Andreas Regel

,

---

Comment

Commenting is closed for this article.

---